Word Schnellbausteine im SharePoint verwalten

In diesem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Dokumente wie z.B. Angebote, mit Hilfe von Schnellbausteinen über eine zentrale Kunden- und Angebotsdatenbank erstellen.

 

 

Word Schnellbausteine im SharePoint verwalten

  1. Heute lernen Sie, wie Sie Dokumente wie z.B. Angebote, mit Hilfe von Schnellbausteinen über eine zentrale Kunden- und Angebotsdatenbank erstellen.
  2. Sie gehen über die Webseiteneinstellungen und den Punkt „Term Store Management“
  3. Hier legen Sie eine neue Gruppe an.
  4. Diese nennen wir in unserem Beispiel LINTRA.
  5. In diesem Ordner legen wir die benötigten Ausdruckssätze an.
  6. Eine Liste wäre in unserem Beispiel die Kundenliste, die wir mit Kunden füllen und eine Produktliste
  7. Wir gehen zurück in die Webseiteninhalte
  8. Erstellen einer neue App > Dokumentenbibliothek
  9. Diese nennen wir für dieses Beispiel „Kundenangebote“
  10. In der neuen Bibliothek gehen wir in die Bibliothekseinstellungen und erstellen für die eben erstellten Ausdruckssätze jeweils eine managed-meta-data-Spalte
  11. Wenn die Spalten erstellt sind, passen wir die Word Vorlage in der Dokumenten-Bibliothek an
  12. Wir fügen die Schnellbausteine ein.
  13. Unter den Dokumenteneigenschaften findet man alle in SharePoint angelegten Spalten.
  14. Wir wählen die für uns relevanten aus und fügen Sie an der richtigen Stelle ein.
  15. Dann gehen Sie über Datei und „alle Eigenschaften anzeigen“. Hier können Sie sich die gewünschten Kunden und Produkte auswählen.
  16. Und jetzt speichern Sie es als neues Dokumenten in Ihrer Bibliothek ab
  17. Wenn Sie jetzt in Ihre SP-Dokumenten-Bibliothek zurückgehen sehen Sie das Word Dokument und die Metadaten in Spalten aufgelistet.